Stadtteil-Konzert: Darmsheim

Anders als in der ersten Auflage 2015 beschränkt sich die Biennale 2017 nicht auf die Sindelfinger Innenstadt und den Stiftsbezirk. An vier Sonntagen finden jeweils am späteren Vormittag im Eichholz, auf dem Goldberg sowie in Maichingen und Darmsheim vier Open-Air Konzerte statt. Die Biennale arbeitet dabei mit verschiedenen Partnern vor Ort zusammen. So zum Breispiel mit der Versöhnungskirche, die an diesem Tag ihr 50-jähriges Bestehen feiert oder mit der Quartiersarbeit im Eichholz. Dieses neue Veranstaltungsformat will nach dem Motto „umsonst und draußen“ den Schwung und die Heiterkeit der Biennale im gesamten Stadtgebiet verbreiten: einfach kommen, zuhören, und genießen…

In Darmsheim spielt die Stadtkapelle Sindelfingen unter der Leitung von Stadtmusikdirektor Markus Nau. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde Dagersheim-Darmsheim statt.