Frühlings Erwachen

Die Junge Bühne Sindelfingen spielt das Musical Frühlings Erwachen, eine Adaption von Frank Wedekinds gleichnamigem Theaterstück aus dem Jahre 1891. In dem Rock-Musical von Steven Sater und Duncan Sheik werden die zentralen Themen des über 100 Jahre alten Skandalstücks aufgegriffen. Im Zentrum der Geschichte stehen die drei Heranwachsenden Wendla, Melchior und Moritz, die gemeinsam mit ihren Mitschüler*innen in typische Probleme der Pubertät hineinstolpern: Versagensängste, sexuelle Neugier, Ablösung und fehlende Aufklärung durch das Elternhaus.

In einem Spannungsfeld von Anpassung und Rebellion versuchen die Jugendlichen den Prozess des Erwachsenwerdens zu beschreiten, wobei sie häufig an der Doppelmoral und der Heuchelei der Erwachsenen scheitern. Immer wieder geraten sie in Situationen, in denen sie einerseits Gefahr laufen, sich selbst zu verlieren oder andererseits an den vorherrschenden Moralvorstellungen zu scheitern.

Obwohl sich der Zeitgeist verändert hat, hat das Stück an Aktualität nicht verloren. Die Junge Bühne Sindelfingen übersetzt es inszenatorisch in die moderne Zeit und legt dabei mit einer Live-Band Wert auf eine hohe musikalische Qualität. Den ungewöhnlichen Spielort im Foyer der Klosterseehalle lässt sie technisch in einem ganz neuen Licht erscheinen und gibt den 13 Darstellerinnen und Darstellern so eine Bühne für diesen Klassiker, neu interpretiert von Regisseur Ingo Sika.